Sep 30 2019

29. September 2019 Tera-Vienna Salon Privé

Mit einer großartige, spannenden Lesung aus Franz Werfels „Eine blassblaue Frauenschrift“ unterhielt Tera-ViennART Schauspielerin TRIXI DANELL den kleinen, feinen Gästekreis, der sich am Abend des 29.9. anläßlich des 3. Tera-Vienna Salon privé im Wohnzimmer von Tera-Vienna Gründerin Maria Mazakarini zusammengefunden hat. Kein Sessel ist leer geblieben und alle Literaturinteressierten haben sich gut unterhalten und sehr wohl gefühlt. Beim anschließenden kulinarischen Teil des Abends wurde noch intensiv diskutiert und interessanter Gedankenaustausch betrieben. Ein herzliches Dankeschön Allen für ihr Kommen!


Sep 9 2019

9. Sept. 2019 Tera-Vienna Kinomontag

„Made in China“ – herrlich unterhaltsames Kinovergnügen – ein bissl etwas vom Film „Monsieur Claude“ war bei diesem Streifen spürbar. Ein feiner kleiner Kreis von Cineastinnen aus dem Tera-Vienna Netzwerk hat sich im Village Cinema Landstrasse zusammengefunden und bei dieser französischen Komödie köstlich amüsiert.


Aug 19 2019

18. August Tera-Vienna zu Gast in Baden

Der traditionelle Bascot-Renntag am historischen Trabrennplatz in Baden ist besonders bei Schönwetter die passende Gelegenheit für alle Damen und Herren, sich mit einen ausgefallenen Hut in Kombination mit einem passenden outfit zu präsentieren….bei spannenden Pferderennen mitfiebern, die oder andere eine Wette wagen, sich von der Modeschau inspirieren lassen und die jährliche Hutparade samt Prämierung beklatschen. Sehen und gesehen werden lautet die Devise – einige Damen von Tera-Vienna haben sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen und den sonnigen Sonntag wohlbehütet auf dem schönen Trabrennplatz in Baden verbracht.


Mai 31 2019

30.Mai 2019 Tera-Vienna zu Gast bei der Premiere „Selten so gelacht!“

…ein großartiger Theaterabend in der Komödie am Kai – sehr gelungene Hommage an die Altmeister des Humors Cissy Kraner, Hugo Wiener, Karl Farkas, Ernst Waldbrunn und Maxi Böhm vor ausverkauftem Haus. Mit einem hervorragenden Ensemble, allen voran eine hinreissende Dagmar Truxa. Wir haben Tränen gelacht bei den „Schöberl und Berger“- Doppelconferencen – herrlich gespielt von Rudolf Pfister und Thomas Malik. Ein überaus unterhaltsamer Abend, große Gratulation an die engagierten Theaterdirektorin Sissy Boran und an ihr Team! Noch bis 20. Juni 2019 zu sehen.
Für Tera-Vienna Damen und Herren gibt es 20% Preisrabatt bei Erwerb eines Tickets. Vielen Dank dafür an Sissy Boran!


Mai 19 2019

17. Mai 2019 Tera-Vienna zu Gast im Stift Klosterneuburg

22 TeranerInnen und Kunstinteressierte folgten der Einladung zur traditionellen Kuratorenführung durch die Sammlung des  Museums der Moderne im Chorherrenstift Klosterneuburg. Ein herzliches Dankeschön an den Kurator MMag. Wolfgang Christian Huber, Kustos des Stiftes, für seine wiederum exzellente, kompetente von großem Fachwissen geprägte Führung durch die – jedes Jahr großteils neugestaltete zeitgenössische Sammlung sakraler Kunst. Alle TeilnehmenerInnen zeigten sich begeistert, besonders erfreulich, dass auch Werke zweier Tera-ViennART KünstlerInnen in diesem Jahr Eingang in die Sammlung gefunden haben, nämlich 2 Bilder von Anneke Hodel-Onstein und das Werk „Ritter, Tod und Teufel“ von Demetrius. Beim anschließenden gemütlichen Zusammensein wurde noch eifrig über Kunst, den St. Leopold Friedenspreis und anderes mehr diskutiert. Sehr erfreulich, dass in diesem Jahr eine so große, hochinteressierte Gruppe zusammen gekommen ist. Dank an jede/n einzelne/n TeilnehmerIn! Weitere Fotos auf der Tera-Vienna FB Seite.

Fotos: Maria Mazakarini