1. März 2014 Tera-Vienna Besuch des Glasmuseums „Die gläserne Burg“

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich 20 interessierte TeranerInnen in Weigelsdorf zusammen, um das in NÖ einzigartige Glasmuseum von Tera-ViennART Künstlerin Hilde Kuchler zu besuchen. Die Museumsgründerin führte uns persönlich durch die Glas-Erlebniswelt und erklärte anschaulich die Entstehung und die vielfältige Bearbeitung dieses faszinierenden, zerbrechlichen Materials. Alle BesucherInnen zeigten sich sehr beeindruckt von dieser wunderbaren Sammlung und der gelungenen Präsentation. Zum Abschluss konnten wir zusehen, wie aus einem glühenden Klumpen durch Drehen, Formen und Mundblasen die herrlichsten Glasgebilde wie Vasen, Kugeln oder filigrane Schalen vor unseren staunenden Augen  entstanden. Reine Zauberei! Dieser Samstagnachmittag wird uns allen in  nachhaltiger Erinnerung bleiben. Ein herzlichen Dankeschön an Hilde Kucher!


Hinterlasse einen Kommentar