17. Mai 2019 Tera-Vienna zu Gast im Stift Klosterneuburg

22 TeranerInnen und Kunstinteressierte folgten der Einladung zur traditionellen Kuratorenführung durch die Sammlung des  Museums der Moderne im Chorherrenstift Klosterneuburg. Ein herzliches Dankeschön an den Kurator MMag. Wolfgang Christian Huber, Kustos des Stiftes, für seine wiederum exzellente, kompetente von großem Fachwissen geprägte Führung durch die – jedes Jahr großteils neugestaltete zeitgenössische Sammlung sakraler Kunst. Alle TeilnehmenerInnen zeigten sich begeistert, besonders erfreulich, dass auch Werke zweier Tera-ViennART KünstlerInnen in diesem Jahr Eingang in die Sammlung gefunden haben, nämlich 2 Bilder von Anneke Hodel-Onstein und das Werk „Ritter, Tod und Teufel“ von Demetrius. Beim anschließenden gemütlichen Zusammensein wurde noch eifrig über Kunst, den St. Leopold Friedenspreis und anderes mehr diskutiert. Sehr erfreulich, dass in diesem Jahr eine so große, hochinteressierte Gruppe zusammen gekommen ist. Dank an jede/n einzelne/n TeilnehmerIn! Weitere Fotos auf der Tera-Vienna FB Seite.

Fotos: Maria Mazakarini


Hinterlasse einen Kommentar