17. September 2017 Finissage der Tera-ViennART Ausstellung „Bodies & Faces“

Im Rahmen einer Sonntags-Matinee ging die erfolgreiche Tera-ViennART Ausstellung „Bodis & Faces“ im Phantanstenmuseum im Palais Palffy zu Ende. Es war zugleich auch die allerletzte Ausstellung in diesen Räumlichkeiten…das Ende diese Museums, das in verkleinerter Form in einem anderen Teil des Hauses wieder auferstehen wird.

Unter regem Publikumsinteresse stellte ORF Regisseur Volker Grohkopf in seiner Moderation noch einmal alle 8 Künstler vor. Den musikalischen Teil der Veranstaltung bestritt das Jazz-Powerduo Christine und Helmut Posch, die mit ihrem unvergleichlichen Auftritt für grossen Applaus sorgten. Es war ein wunderbarer Kunst- und Musikgenuss, der sehr lange in bester Erinnerung bleiben  wird.

Fotos: Ron Böhme und privat


Hinterlasse einen Kommentar