4. Mai 2017 Tera-Vienna zu Besuch im Schloss Augarten

An diesem Nachmittag trafen sich 18 Teranerinnen zu einer hochinteressanten Führung durch die Porzellanmanufaktur Augarten. Viel Wissenswertes wurde uns im Rahmen der Begehung über die Geschichte dieses 300-jährigen Traditionsunternehmens sowie die Kunst der Porzellanherstellung und -bemalung vorgetragen und näher gebracht. Das handwerkliche Geschick aller dort Beschäftigten hat uns mit großer Bewunderung erfüllt, auf seine/ihre Weise ist Jeder und Jede dort ein/e wahre/r KünstlerIn. Zum Schluss sahen wir uns noch die kleine, feine Maria Theresien Ausstellung im Museum an und ließen den Tag in jeder Hinsicht angenehm im angeschlossenen Café-Restaurant bei anregenden Gesprächen ausklingen. Für den schöne Schanigarten war es leider etwas zu kühl und feucht.


Hinterlasse einen Kommentar