4. November 2016 – Kuratorenführung durch das Museum der Moderne im Stift Klosterneuburg

Es war ein hochinteressanter Kunst-Nachmittag im ehrwürdigen Chorherrenstift. Großer Dank an Herrn MMag. Wolfgang Christian Huber, Kurator, für die sehr beeindruckende, ausgiebige  Führung durch die Sammlung sowie seine gut verständlichen Erläuterungen zu den ausgestellten Werken und den dahinter stehenden KünsterlInnen. Er nahm sich viel Zeit, um auf dem St. Leopolds Friedenspreis einzugehen, der alljährlich vom Stift vergeben wird. Viele der dafür nomminierten Werke werden hinter der Sala Terrena präsentiert. Das heurige Motto lautet: „Die Macht der Gier“. Interessant zu beobachten, wie dieses Thema künstlerisch umgesetzt wurde. Ein schöner Ausflug in die Babenbergerstadt, den viele Teranerinnen wahrgenommen haben. Beim abschließenden gemütlichen Beisammensein wurde noch intensiv diskutiert.

Foto: Maria Mazakarini


Hinterlasse einen Kommentar