Exklusiv für Tera-Vienna: Preview Dina Larot Ausstellung und Kalenderpräsentation 2014

Es war eine fulminante Preview. Noch vor Beginn der offiziellen Eröffnung der Ausstellung und Kalenderpräsentation 2014 stellte die österreichische Künstlerin und Kokoschka Schülerin Dina Larot einem erlesenen InteressentInnen-Kreis aus den Reihen der Tera-Vienna MitgliederInnen jedes einzelne  ihrer beeindruckenden Ölbilder vor, die im Festsaal des Palais Palffy im Herzen von Wien hingen und gewährte Einblicke in die Entstehungsgeschichte ihrer Werke. Es bot sich auch die Möglichkeit an, Fragen an die Künstlerin zu richten. Zum Abschluß dieser hochinteressanten Ausführungen gab die bezaubernde junge Opernsängering Lilly Klaskowa aus Brünn noch ein paar wunderschöne gesangliche Darbietungen aus dem Musical „Phantom der Oper“ zum Besten. Das Auditorium zeigte sich entzückt von dieser klaren, wohlklingenden Stimme und der Bühnenpräsenz dieser charmanten Sängerin. Kunst und Wein gehören zusammen und so verwöhnten Karin und Gerd Humer vom gleichnamigen Weingut  in Breitenbrunn, dem Lieblingswinzer von Maria Mazakarini, die Gäste mit köstlichen Sekt- und Weinproben! Dafür gebührt den beiden sowie den fleissigen Tera-Vienna Helferlein Ricki und Erika größter Dank!

Fotos: Ali Meyer und Joe Vigerl

 

 


Hinterlasse einen Kommentar