Feb 20 2011

1. März 2011 – Tera-Vienna Hairstyling Beratungs-Termin

Im Rahmen Tera-ViennART Ausstellung „ALLES HERZ“ mit Bildern der deutschen Tera-ViennART Künstlerin Heidi Winkler (Bericht und Video unter www.isarbote.de) lud Tera-Vienna am 1. März zum Frisuren-und Haarstyling Ladies’s Talk in die b.lounge by Teresa Bundy, 1010 Wien  Hegelgasse ein. Dank des familiären Tera-Vienna Kreises war es Teresa Bundy möglich, sich jeder einzelnen Dame  individuell zu widmen und in einer ausführlichen Einzelberatung fachlich fundierte Tipps für die Idealfrisur zu geben.
Die Begeisterung war gross, alle fühlten sich im schönen Ambiente der b.lounge, inmitten der Herzbilder von Heidi Winkler, bei prickelndem  Sekt und Brötchen sowie anregenden Gesprächen ausgesprochen wohl, daher endete dieser Abend auch sehr spät.

Tera-Vienna Runde bei Teresa BundyEs wird diskutiert und ausprobiertTeranerinnen bei den Waschplätzen

Fotos: Maria Mazakarini

 


Feb 1 2011

14. Februar 2011 Tera-ViennART Vernissage „ALLES HERZ“

„ALLES HERZ“ lautet der Titel der Tera-ViennART Vernissage, die am Valentinstag in den aussergewöhnlichen Räumlichkeiten der b.lounge by Teresa Bundy im 1. Bezirk in Wien, Hegelgasse 17 stattfand.

Die aus dem Allgäu stammende Tera-ViennART Künstlerin Heidi Winkler stellte neben ihren starken Herzbildern, für die die Künstlerin in Deutschland sehr bekannt ist, auch moderne Werke aus ihrer letzten Schaffensperiode aus.

Die launige Laudatio – in Form eines unterhaltsamen Gedichtes – hielt Tera-Vienna Freundin Schauspielerin und Kabarettistin Edith Leyrer.

Video der Eröffnung unter www.isarbote.de.

Am Vernissageabend präsentierte Tera-ViennART Schmuck-Designerin Michelle Whitefield ihre Schmuck-Kreationen, vornehmlich Körperketten. Den musikalischen Teil des Abends bestritt sehr charmant Tera-ViennART Künstlerin, Sängerin und Entertainerin Cleo Ruisz.

Weinbau August Schlosser aus Braunsdorf sorgte für die passende, ganz hervorragende Wein- und Proseccobegleitung.

Ein gelungener Auftakt für weitere geplante Tera-ViennART KünstlerInnenauftritte und Ausstellungen!

Weitere Fotos, Berichte und Video der Eröffnungsansprachen unter www.isarbote.de.

Die Bilder von Heidi Winkler sind bis zum 14. März während der Geschäftszeiten in der b.lounge by Teresa Bundy, 1010 Wien, Hegelgasse 17 zu sehen.

v.li.n.re. Edith Leyrer, Heidi Winkler, Maria Mazakarini, Foto A. Pollak, Isarbotev.li.n.re. C. Mlakar, Michael Erb, Maria und Leo Mazakarini, Foto A. Pollak, Isarbotev.li.n.re: Terese Bundy, Edith Leyrer, Heidi Winkler, Maria Mazakarini, Michelle Whitfield, Foto Helga Mareiv.li.n.re. Edith Leyrer, Willi Schlager, M. Mazakarini, Foto A. Pollak, Isarbote

Schauspieler Friedrich Schwardtmann, Foto Cercle Diplomatique

Fotos: Cercle Diplomatique, Andrea Pollak, Isarbote,  Helga Marei, privat


Dez 28 2010

27. Dezember 2010 Tera-Vienna feierte sein 3-jähriges Bestehen

Am Abend des 27. Dezember 2010 feierten 27 TernanerInnen den 3. Geburtstag von Tera-Vienna standesgemäss im Geburtshaus in Wien Landstrasse – mit Torte und Blumen sowie einem Gewinnspiel, bei dem nette Preise winkte. Im Rahmen einer kurzen Rückschau auf die Tera-Vienna Aktivitäten 2010 und Vorschau auf das Jahr 2011 wurde auch die neue Tera-Vienna Card präsentiert und an die anwesenden TeranerInnen verteilt. In bester Feststimmung und bei anregenden Gesprächen verflog die Zeit im Nu – zurück bleibt die Erinnerung an einen schönen gemeinsamen und unterhaltsamen Abend in freundschaftlicher Atmosphäre.

 

 

 

 

Fotos: M. Schnörch, M. Mazakarini


Sep 11 2010

11. September 2010 Tera-Vienna besucht den Wiener ZFH

Unter dem Titel „Geistliches Wien am Zentralfriedhof “ führte Wolfgang Koch wie immer kompetent und fachlich bestens vorbereitet 17 interessierte TeranerInnen knapp 4 km quer über den Wiener Zentralfriedhof. Der Wiener Zentralfriedhof und das Krematorium Simmering sind aus veritablen Konflikten mit der römisch-katholischen Kirche hervorgegangen. Umso erstaunlicher ist, dass dutzende Gräber auf diesem Friedhof bedeutende Persönlichkeiten des geistlichen Lebens dieser Stadt aufgenommen haben. Darunter den Feldkaplan der Akademischen Legion von 1848, Anton Füster oder die Gründerin der Caritas Socialis, Hildegard Burjan. Die Tour führte aber nicht nur zu den Grabstätten bedeutender Persönlichkeiten des Katholizismus, sondern auch zu Protestanten, Juden und machte Station am buddhistischen Friedhof. Unter anderem wurde auch die letzten Ruhestätten der ersten feministischen Theologin Österreichs sowie  des Dramatikers Fritz Hochwälder aufgesucht. Viele spannende Fragen konnte Wolfgang Koch in seiner Führung, die in der Friedhofskirche – einem Jugendstiljuwel – endete, beantworten. Im „Schloss Concordia“ fand dieser einmalige Ausflug nach Simmering einen geselligen, kulinarisch abgerundeten Abschluss.
Fotos: Tina Pummer, Gabriele Wallinger


Jun 13 2010

12. Juni 2010 Tera-Vienna mit Wolfgang Koch im Alten AKH

Unter der kompetenten Führung von Wolfgang Koch erlebten 17 TeranerInnen bei strahlendem Sonnenschein einen hochinteressanten Spaziergang durch das Alte Allgemeine Krankenhaus in Wien. Es war eine Wanderung durch über 200 Jahre Medizingeschichte. Die Denkmäler, Büsten und Gedenktafeln in den Höfen der ehemaligen Krankenstadt geben Zeugnis von Entwicklungen, die die Welt verändert haben. Wolfgang Koch führte u.a. zum Gebäude, in dem die erste Augenklinik der Welt untergebracht war und zeigte das Gebärhaus mit dem Schwangerentor, die Krankenhauskapelle mit der Totenglocke, den Narrenturm sowie den Operationsbunker des 2. Weltkriegs, dazu erläuterte er Geschichten und Biografien berühmter Ärzte, die hier gewirkt und Großartiges geleistet haben. Anhand teils heiterer, aber auch tragischer Geschichten wurde Medizingeschichtliches dem interessierten Publikum nähergebracht. Beim Narrenturm endete dieser bemerkenswerte Ausflug, kulinarisch ausklingend im lauschigen Schanigarten eines Lokals am Campus.

Fotos: Carola Neuhold, Margit Schnörch